Willkommen bei der Rathaus-SPD

München ist als soziale, liberale und tolerante Stadt in der ganzen Welt bekannt und beliebt. Die Fraktion der Rathaus-SPD unter der Leitung ihres Vorsitzenden Alexander Reissl, der Oberbürgermeister Dieter Reiter und die dritte Bürgermeisterin Christine Strobl treten zusammen mit der Münchner SPD, der München-Partei, dafür ein, dass es so bleibt.

04. Februar 2016

Erstmals seit Jahren errichtet ein privater Investor in München Werkswohnungen. Auf einem Grundstück in der ehemaligen Funkkaserne im Stadtbezirk Schwabing-Freimann werden rund 30 Wohnungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens entstehen.

mehr…

Einer Neueröffnung des Literaturarchivs Monacensia im für rund neun Millionen Euro sanierten „Hildebrandhaus“ steht nichts mehr im Wege. Der Kulturausschuss hat heute Nachmittag vier neue Stellen und ein zusätzliches Budget beschlossen, damit das Angebot der Monacensia deutlich ausgeweitet werden kann. Die Eröffnung ist im zweiten Halbjahr geplant.

mehr…

Die Stadtgestaltungskommission hat sich gestern Nachmittag mit den Planungen für den neuen Hauptbahnhof in München beschäftigt. Der Entwurf war in den vergangenen Wochen von Denkmalschützern kritisiert worden, insbesondere das vorgeschlagene Hochhaus an der Arnulfstraße stand in der Kritik. Die Stadtgestaltungskommission stimmte gestern dennoch bei nur drei Gegenstimmen pro Hochhaus.

mehr…

Hier ein Statement unseres Fraktionsvorsitzenden Alexander Reissl zum 90. Geburtstag von Hans-Jochen Vogel:

mehr…

In München entsteht ein „Young Refugee Center“ (YRC), eine deutschlandweit einzigartige Einrichtung. Diese zentrale Anlaufstelle für minderjährige Flüchtlinge wird derzeit in einem ehemaligen Bürogebäude mit Wohnungen in der Marsstraße, nahe des Hauptbahnhofs, realisiert.

mehr…

Die Stadtratsfraktion Die Grünen - rosa liste hat heute in einer Pressemitteilung behauptet, das Rathaus-Bündnis – und damit auch die SPD – würde den Ausbau des Radverkehrsnetzes blockieren. Die Rathaus-SPD weist diese Kritik als unberechtigt zurück.

mehr…

Mehr Meldungen

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto