Willkommen bei der Rathaus-SPD

München ist als soziale, liberale und tolerante Stadt in der ganzen Welt bekannt und beliebt. Die Fraktion der Rathaus-SPD unter der Leitung ihres Vorsitzenden Alexander Reissl, der Oberbürgermeister Dieter Reiter und die dritte Bürgermeisterin Christine Strobl treten zusammen mit der Münchner SPD, der München-Partei, dafür ein, dass es so bleibt.

20. Mai 2015

Die Vollversammlung des Stadtrats hat heute beschlossen, dass die Stadt den vom aktuellen Streik betroffenen Familien ihre Kita-Gebühren und das Verpflegungsgeld zurückerstatten soll – allerdings zunächst nur in dem Umfang, den die städtische Gebührensatzung vorsieht.

mehr…

19. Mai 2015

Am 20. Mai 2014 unterzeichneten die beiden größten Rathaus-Fraktionen eine Vereinbarung, mit der sie sich auf ein gemeinsames Handlungsprogramm für die aktuelle Wahlperiode und eine Kooperation verständigten. Nach einem Jahr Zusammenarbeit im Münchner Rathaus legen sie jetzt eine Zwischenbilanz vor.

mehr…

Wer einen Job bei der Stadt haben möchte, muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen – so weit, so klar. Doch nun ist der SPD-Stadtratsfraktion ein Fall bekannt geworden, der Fragen an den geltenden Einstellungskriterien aufwirft.

mehr…

Die Vollversammlung des Stadtrats hat soeben in nicht-öffentlicher Sitzung beschlossen, dass die städtische Wohnungsbautochter Gewofag die restlichen Anteile an der Heimag übernimmt.

mehr…

Vor eineinhalb Jahren hat der Stadtrat die städtischen Beteiligungsgesellschaften aufgefordert, über Fälle sexueller Diskriminierung und Belästigung in der Belegschaft zu berichten.

mehr…

Wenn es Probleme mit der IT im Kreisverwaltungsreferat gibt, kann das nicht nur für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Behörde zu einer Geduldsprobe werden, sondern auch für die Bürgerinnen und Bürger.

mehr…

Die SPD hat heute im Kreisverwaltungsausschuss einen dringlichen Antrag der Grünen zu schwulen Ampelmännchen und lesbischen Ampelfrauen unterstützt, die während des CSD zum Einsatz kommen sollen.

mehr…

Mehr Meldungen

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto