Moderne Bestattungskultur in einer weltoffenen Stadt IV Keine Kosten für Grabstätten für Kinder

30. November 2018

Antrag

Die Stadt München prüft, inwieweit künftig keine Friedhofsgebühren für die Grabstätten von Kindern erhoben werden können. Dies schließt die sogenannten Sternenkinder (vor, während oder kurz nach der Geburt verstorbene Kinder) mit ein.

Begründung

Nichts trifft Eltern, Geschwister, Angehörige und Freunde schlimmer als der Verlust eines Kindes. Bei einem solchen Schicksalsschlag sollten sich die Hinterbliebenen nicht auch noch mit der Gebührenstruktur der Städtischen Friedhöfe auseinandersetzen müssen. Daher sollte keine Friedhofsgebühr erhoben werden.

gez.
Kathrin Abele
Simone Burger
Birgit Volk
Haimo Liebich
Julia Schönfeld-Knor
Gerhard Mayer

Stadtratsmitglieder