Attraktive Innenstadtquerung in Richtung Ost nach West mit dem Fahrrad

01. Februar 2019

Antrag

Die Querung der Altstadt von Ost nach West soll verbessert werden. Dazu soll geprüft werden, ob die in östliche Richtung einbahngeregelte Straße Altheimer Eck zwischen Färbergraben und Herzogspitalstraße für den gegenläufigen Radverkehr geöffnet werden kann. Um genug Platz für Radfahrende zu schaffen, können dafür auch Parkplätze entfallen.

Begründung

Die Querung der Altstadt mit minimierten Umwegen ist wichtig für Komfort und Attraktivität des Fahrrads als Verkehrsmittel. Viele Fahrtziele liegen in der Innenstadt und sollten mit möglichst wenig Umweg erreicht werden können. Die Möglichkeit mit dem Rad die Innenstadt in Richtung Ost nach West zu queren, sollte verbessert werden. Die Öffnung der Einbahnstraße Altheimer Eck zwischen Färbergraben und Herzogspitalstraße würde im Gegensatz zur jetzigen erforderlichen Umfahrung über die Hotterstraße eine verbesserte Erschließung der Altstadt in westliche Richtung für Radfahrende bringen.

gez.
Alexander Reissl
Bettina Messinger
Dr. Constanze Söllner-Schaar
Gerhard Mayer

Stadtratsmitglieder