Bus als Bandübungsraum

28. Februar 2019

Antrag

Das Kulturreferat wird beauftragt in Kooperation mit dem Sozialreferat einen Bus so umzurüsten, dass er als mobiler Bandübungsraum genutzt werden kann.

Begründung

Raum ist knapp. Und Raum in dem man laut Musik machen kann ist noch knapper in unserer Stadt. Als Referenzprojekt sollte der sogenannte „Jamliner“ aus Hamburg dienen, der als mobiler Probenraum für Jugendliche und junge Erwachsene durch die Stadtviertel tourt.

gez.
Julia Schönfeld-Knor
Christian Müller
Verena Dietl
Dr. Constanze Söllner-Schaar
Anne Hübner
Simone Burger
Haimo Liebich
Christian Vorländer
Horst Lischka

Stadtratsmitglieder