Förderung von Inklusionstaxis

07. März 2019

Antrag

Die Stadtverwaltung wird beauftragt, für „Inklusionstaxis“, die mit entsprechenden Möglichkeiten ausgestattet sind, Menschen mit Rollstuhl oder Gehhilfen zu befördern, entsprechende Fördermöglichkeiten zu erarbeiten. So soll auch die Möglichkeit geschaffen werden, dass Menschen mit E-Rollstühlen befördert werden können.

Begründung

Derzeit gibt es in München einen bisher nicht gedeckten Bedarf an Beförderungsmöglichkeiten für bewegungseingeschränkte Menschen. Die entsprechenden Taxis sind für die Unternehmen nicht wirtschaftlich zu beschaffen. Daher sollte die LH München hier im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützen, damit alle Menschen in München auch auf ein Taxi zurückgreifen können.

gez.
Kathrin Abele
Christian Müller
Verena Dietl
Dr. Constanze Söllner-Schaar
Christian Vorländer

Stadtratsmitglieder