Lebensqualität und Infrastruktur im Münchner Nordosten schon heute verbessern

05. April 2019

Antrag

Die Stadtverwaltung wird beauftragt, zeitnah Vorschläge zu unterbreiten, wie noch vor Beginn der geplanten Stadtentwicklungsmaßnahme für die dort lebenden Menschen Verbesserungen im Hinblick auf Infrastruktur und Lebensqualität ermöglicht werden können. Dabei ist insbesondere auf folgende Punkte einzugehen:

Busverbindungen Fuß- und Radwegnetz Aufwertung der Ortskerne Spielplätze und Parkflächen

Begründung

Frühestens in zehn Jahren wird es im Münchner Nordosten zu größeren baulichen Veränderungen kommen. Bereits jetzt können aber verschiedene infrastrukturelle Maßnahmen getroffen werden, um Leben und Zusammenleben in Daglfing und Johanneskirchen qualitativ zu verbessern.

gez.
Anne Hübner
Heide Rieke
Christian Müller
Renate Kürzdörfer
Jens Röver
Hans Dieter Kaplan
Bettina Messinger
Dr. Ingo Mittermaier
Simone Burger

Stadtratsmitglieder