Anwesen für Spielwerkstatt Allach-Untermenzing e.V.

21. Mai 2019

Antrag

Das Kommunalreferat wird gebeten, für den Umzug eines zweigruppigen Kindergartens des „Spielwerkstatt Allach-Untermenzing e.V.“ jetzt endlich das Haus in der Eversbuschstraße 155 zur Verfügung zu stellen.

Begründung

Dem Spielwerkstatt Allach-Untermenzing e.V., Träger eines zweigruppigen Kindergartens, wurden die Räumlichkeiten in der Augustenfelder Straße gekündigt. Dem Träger wurde alternativ die Option eröffnet, die Einrichtung in ein vom Kommunalreferat verwaltetes Anwesen in der Eversbuschstraße 155 zu verlagern. Der Verzicht einer langwierigen europaweiten Ausschreibung sollte hier zur Unterstützung des Trägers möglich sein, da es sich um die Übernahme einer Pflichtaufgabe der Stadt handelt. Sowohl der Träger, als auch die betroffenen Eltern benötigen zum Fortbestand des Kindergartens eine verbindliche Aussage des Kommunalreferats als Planungssicherheit.

gez.
Christian Müller
Dr. Constanze Söllner-Schaar
Anne Hübner
Verena Dietl
Simone Burger
Julia Schönfeld-Knor

Stadtratsmitglieder