Gartenstadtgebiete sollen zur Artenvielfalt beitragen!

07. Juni 2019

Antrag

Die Stadtverwaltung berichtet dem Stadtrat, mit welchen Maßnahmen BewohnerInnen und Bewohner der Gartenstadtgebiete in ihren Gärten die Artenvielfalt unterstützen und fördern können. Hieraus wird eine Publikation entwickelt, die möglichst genaue Empfehlungen gibt.

Begründung

Gartenstadtbereiche nehmen in München mit 6.000 ha etwa 20 % des Stadtgebiets ein und sind damit auch für den Artenschutz und die Artenvielfalt bedeutsam. Deshalb sollte gezielt für wirksame Maßnahmen geworben werden.

gez.

Heide Rieke
Hans Dieter Kaplan
Dr. Constanze Söllner-Schaar
Dr. Ingo Mittermaier
Klaus Peter Rupp
Ulrike Boesser
Jens Röver

Stadtratsmitglieder