Schulschwimmen I Intensive Nutzung von Schulschwimmbädern sicherstellen!

20. Dezember 2019

Antrag

Die Stadtverwaltung der Landeshauptstadt München wird beauftragt, ein Konzept zu entwickeln, das eine möglichst intensive Nutzung der Schulschwimmbäder sicherstellt.

Begründung

Die LHM verfügt über mehr als 30 Schulschwimmbäder und der Stadtrat hat den Bau weiterer zehn Schulschwimmbäder beauftragt. Bei Krankheit des Personals kann es jedoch vorkommen, dass die Bäder geschlossen werden müssen. Mitunter fahren Schulklassen zu den Bädern und stehen dann vor verschlossenen Türen.

Es wird daher beantragt, ein Personalkonzept zu entwickeln, das einen bäderübergreifenden Personaleinsatz ermöglicht. Die Schulen müssen, wie die Vereine auch, durch weitere Schulungen und verbesserte Zugangssituationen in die Lage versetzt werden, in Eigenregie die Bäder zu nutzen.

gez.
Verena Dietl
Kathrin Abele
Christian Müller
Anne Hübner
Julia Schönfeld-Knor
Cumali Naz

Stadtratsmitglieder