Bildung geht durch den Magen VII – Frisches Obst und Gemüse an städtischen Kindertageseinrichtungen

14. Februar 2020

Antrag

Das Referat für Bildung und Sport wird beauftragt, an allen städtischen Kindertageseinrichtungen frisches Obst und Gemüse für die betreuten Kinder zur Verfügung zu stellen.

Begründung

Gesunde Ernährung mit Obst und Gemüse ist wichtig und sollte insbesondere in den Kindertagesein­richtungen von Anfang an unterstützt werden. Um allen Kindern täglich frisches Obst und Gemüse anbieten zu können, sollen zentral für die städtischen Einrichtungen geschnittenes Obst und Gemüse bereitgestellt werden und den Kindern laufend zur Verfügung stehen.

Die bereits mögliche freiwillige Teilnahme am EU-Schulprogramm ist leider noch nicht allen Einrich­tungen bekannt. Es soll daher durch eine zentrale Koordination im Referat für Bildung und Sport eine Versorgung mit frischem Obst und Gemüse für die städtischen Kindertageseinrichtungen sicherge­stellt werden. Nach Möglichkeit sollen die bestehenden Fördermodelle für eine gesunde Versorgung zur Refinanzierung genutzt werden.

gez.
Julia Schönfeld-Knor
Kathrin Abele
Verena Dietl
Haimo Liebich
Cumali Naz
Isabella Fiorentino-Wall

Stadtratsmitglieder