Antrag zur dringlichen Behandlung in der Vollversammlung des Stadtrates am 13.05.2020

08. Mai 2020

Corona-Pandemie: Betreuung von Menschen mit Behinderung sicherstellen

Die Stadt stellt im Rahmen der Corona-Pandemie folgende Rahmenbedingung zur angemessenen Versorgung von Menschen mit Behinderung sicher: Einrichtung einer städtischen Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung und deren Assistenzkräfte.

Begründung

Vor allem Menschen mit Behinderung, die sich möglichst selbstständig zu Haus versorgen, sind dennoch auf die Unterstützung von Assistenzkräften (oder auch Angehörigen) angewiesen. Wenn diese Assistenzkräfte aufgrund mangelnder Schutzausrüstung und Risikoaufklärung oder aus anderen Gründen die notwendigen Aufgaben nicht mehr erfüllen können oder möchten, verfügen diese Menschen mit Behinderung aktuell über keine ausreichende Unterstützung.

Anne Hübner
Christian Müller
Christian Köning

Fraktion SPD/Volt