Zeitnahe Umsetzung des Projekts „Münchner Haus der Schülerinnen und Schüler“

16. November 2020

Antrag

Das Referat für Bildung und Sport wird beauftragt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Anmietung einer geeigneten Immobilie im Rahmen des Projekts „Münchner Haus der Schülerinnen und Schüler“ vorzunehmen. Neben den monatlich anfallenden Miet- und Betriebskosten übernimmt die Landeshauptstadt München auch die Kosten für mögliche Umbau- und Ersteinrichtungsmaßnahmen. Die Stadtkämmerei stellt hierfür die entsprechende Finanzierung sicher.

Begründung

Sowohl die Verwaltung, als auch der Münchner Stadtrat befassen sich seit mehreren Jahren mit dem Projekt „Münchner Haus der Schülerinnen und Schüler“. Um eine erfolgreiche Realisierung in naher Zukunft zu ermöglichen, gilt es den Verein „Münchner Haus der Schülerinnen und Schüler e.V. (MHDS e.V.)“ mit einer zeitnahen Anmietung durch die Landeshauptstadt München zu unterstützen.

Fraktion Die Grünen Rosa Liste
Clara Nitsche
Dominik Krause
Anja Berger
Sofie Langmeier
Sebastian Weißenburger
Nimet Gökmenoğlu
Marion Lüttig

Mitglieder des Stadtrates

SPD/Volt Fraktion
Lena Odell
Christian Köning
Julia Schönfeld-Knor
Barbara Likus
Cumali Naz
Felix Sproll
Kathrin Abele

Mitglieder des Stadtrates