Sozial benachteiligten Münchner*innen kostenfreien Zugang zu FFP2-Masken ermöglichen!

13. Januar 2021

Antrag

Die Stadt München soll schnell allen 120.000 München-Pass-Inhaber*innen den kostenfreien Zugang zu FFP2-Masken ermöglichen. Der Oberbürgermeister wird gebeten, beim Freistaat eine entsprechende Kostenerstattung einzufordern.

Begründung

Menschen, die auf Grundsicherung angewiesen sind, haben kein Geld, um FFP2-Masken zu kaufen. Die Stadt soll hier so schnell wie möglich einspringen und gleichzeitig den Freistaat, der die Masken ab 18.01.2021 vorschreibt, um Kostenerstattung bitten.

gez.
Anne Hübner
Christian Köning
Christian Müller
Roland Hefter
Cumali Naz
Simone Burger
Felix Sproll

Stadtratsmitglieder