Kreativquartier stärken VIII - Unterkünfte für Kunst- und Kulturschaffende instand setzen

12. November 2021

Antrag

Die Stadtverwaltung wird gebeten, die drei ehemaligen Werkswohnungen in den Gebäuden 11 und 17 des Kreativlabors als bezahlbare Atelierwohnungen für Künstler*innen oder als sogenannte artist-in-residence-Unterkünfte nach Möglichkeit bis Ende 2023 instand zu setzen. Für die Vergabe ist ein Konzept vorzulegen.

Begründung:

Die drei sanierungsbedürftigen ehemaligen Werkswohnungen auf dem Kreativquartier sollen im Sinne der Weiterentwicklung und Stärkung des Kreativlabors als bezahlbare Wohnungen oder artists-in-residency-Wohnungen für Kunst- und Kulturschaffende schnellstmöglich instand gesetzt und zur Verfügung gestellt werden. So kann die Kulturszene in München weiter unterstützt werden.

Julia Schönfeld-Knor
Roland Hefter
Kathrin Abele
Lars Mentrup
Klaus Peter Rupp

SPD/Volt-Fraktion

Mona Fuchs
Anna Hanusch
David Süß
Dr. Florian Roth
Clara Nitsche
Thomas Niederbühl
Marion Lüttig
Angelika Pilz-Strasser
Florian Schönemann

Fraktion Die Grünen – Rosa Liste