Die MGS für die Umsetzung integrierter sozialer und klimaneutraler Stadtteilsanierung und energetischer Quartierskonzepte weiterentwickeln

23. November 2021

Antrag

Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung wird beauftragt, das bisherige Energie- und Sanierungsmanagement der Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung (MGS) für die Sanierungsgebiete und Treuhandaufgaben zielgerichtet auszubauen. Dazu soll die MGS als eigenständige Gesellschaft beim Referat für Stadtplanung und Bauordnung entsprechend gestärkt und im Zusammenspiel mit dem Referat für Klima- und Umweltschutz insbesondere im Sinne der Umsetzung der Klimaziele der LH München im Bereich der energetischen Sanierungsberatung und -unterstützung öffentlicher wie privater Bauherren zielgerichtet weiterentwickelt werden.

Die MGS unterstützt künftig bei der Umsetzung integrierter klimafreundlicher und sozialer Quartierskonzepte und bei der Photovoltaik-Offensive im Rahmen der PV-Dachagentur über die Stadtsanierungsgebiete hinaus. Bei der Entwicklung klimaneutraler Quartierskonzepte sollen die bestehenden und geplanten Aktivitäten im Bereich Städtebauförderung und der sozialräumlichen Entwicklung berücksichtigt werden.

Die MGS übernimmt die Aufgabe einer städtischen Sanierungs- und Energieagentur, die neben der Abteilung Stadtsanierung in der MGS als eigene Abteilung aufgebaut wird. Somit kann die MGS als bestehende Gesellschaft weiterentwickelt werden.

Begründung

Die Rolle der MGS im Quartier, die Finanzierung und das Zusammenspiel zwischen Verwaltung und MGS bedürfen einer Fortschreibung.

Die LHM will die Klimaneutralität bis 2035 erreichen und hierfür müssen effiziente Strukturen für die Umsetzung geschaffen werden. Die MGS hat hierfür im letzten Jahrzehnt hohe Kompetenzen und Netzwerkqualitäten aufgebaut. So wurde im Sanierungsgebiet Neuaubing-Westkreuz gezeigt, dass man die energetische Sanierungsrate – ganz besonders im Geschosswohnungsbau und bei Wohneigentümergemeinschaften – durchaus durchschnittlich von 1 % auf 3,6 % erhöhen kann. Es ist wichtig, die Kompetenzen der MGS für die Entwicklung klimafreundlicher Quartiere zu nutzen.

Christian Müller
Simone Burger
Kathrin Abele
Nikolaus Gradl
Andreas Schuster
Micky Wenngatz
Anne Hübner

SPD/Volt-Fraktion

Bernd Schreyer
Sibylle Stöhr
Anna Hanusch
Christian Smolka
Paul Bickelbacher
Dominik Krause
Mona Fuchs

Fraktion Die Grünen – Rosa Liste