Größtmögliche Solaranlage auf das Flachdach des Hauptbahnhofes bauen!

24. Mai 2022

Antrag

Der Oberbürgermeister wird gebeten, in Verhandlungen mit der Deutschen Bahn anzustreben und letztlich sicherzustellen, dass auf das noch zu sanierende große Flachdach des Hauptbahnhofes (Fläche über den Gleisen) eine großflächige Solaranlage gebaut wird.

Parallel wird die Verwaltung gebeten, in einem ersten Schritt dem Stadtrat zeitnah darzustellen, wieviel Solarenergie auf dieser Fläche bei einer entsprechenden Umsetzung erzeugt werden kann. Zudem soll das Planungsreferat rechtlich prüfen, ob die Deutsche Bahn ggf. auch zum Bau einer solchen Anlage verpflichtet werden kann.

Begründung

Das Flachdach über den Gleisen ist Teil der anstehenden Sanierungsmaßnahmen am Hauptbahnhof. Bisher ist der Bau einer PV-Anlage auf dem Dach aus statischen Gründen nicht vorgesehen. Das ist so nicht akzeptabel - es handelt sich ggf. um die größte zusammenhängende Fläche für eine mögliche Solaranlage in der Münchner Innenstadt. Die Stadt und ihr Oberbürgermeister müssen alle verfügbaren Mittel ergreifen, um die Deutsche Bahn zur Installation einer entsprechend großflächigen Anlage zu verpflichten.

gez.
Anne Hübner
Julia Schmitt-Thiel
Felix Sproll

SPD/Volt-Fraktion

Mona Fuchs
Dominik Krause
Clara Nitsche
Florian Roth
Judith Greif
Julia Post
Nimet Gökmenoğlu
Florian Schönemann

Die Grünen – Rosa Liste