Münchner Erfolgsmodell der längeren gemeinsamen Schulzeit „Städtische schulartunabhängige Orientierungsstufe“ (ORI) ausbauen!

28. Juni 2022

Antrag

Das Referat für Bildung und Sport wird aufgefordert, einen Ausbau der einzigen städtischen schulartunabhängigen Orientierungsstufe (ORI) zu prüfen. Ziel ist es, die erfolgreiche längere gemeinsame Schulzeit am Standort zu erweitern ohne die dort bestehenden Schulen zu tangieren und einen zusätzlichen Standort oder eine Filiale zu realisieren.

Begründung

Die städtische schulartunabhängige Orientierungsstufe in Neuperlach repräsentiert das Erfolgsmodell einer längeren gemeinsamen Schulzeit bis zur 6. Klasse weit über die Grenze Münchens. Die Schüler*innen bekommen Zeit, sich gemeinsam zu entwickeln und ihre Kompetenzen zu festigen. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: die Notendurchschnitte verbessern sich nach dem Besuch der Orientierungsstufe deutlich bei 60 bis 70 Prozent der Schüler*innen nach Angaben der ORI (Unsere Schule – ORI (musin.de). Viele Schüler*innen können so ihre Eignung verbessern und haben eine größere Auswahl beim Übertritt.

Darüber hinaus erfreut sich die Orientierungsstufe über einen großen stetigen Zulauf. Wir wollen mehr Münchner Schüler*innen einen späteren Übertritt ermöglichen. Klar ist, ein Standort ist zu wenig.

gez.
Julia Schönfeld-Knor
Lena Odell
Barbara Likus
Anne Hübner
Cumali Naz

SPD/Volt-Fraktion

Anja Berger
Clara Nitsche
Hannah Gerstenkorn
Nimet Gökmenoğlu
Sofie Langmeier
Sebastian Weisenburger

Die Grünen – Rosa Liste