SPD fordert: Aufenthaltsqualität in Urbanen Wohnvierteln verbessern

18. April 2017

Der SPD-Stadtrat Gerhard Mayer fordert die Aufenthaltsqualität in stark versiegelten Stadtgebieten innerhalb des Mittleren Ringes zu verbessern.

Um dies zu erproben könnten z.B. im Kreuzungsbereich Schwanthaler-/Parkstraße im Westend acht Parkplätze mit Holzpodesten ausgestattet werden um dort mehr Aufenthaltsqualität für die Bürgerinnen und Bürger zu bieten.

SPD-Stadtrat Gerhard Mayer, sagt dazu: „Dieses Eck wird, auch wegen der Cafés und der Eisdiele sehr stark von Familien mit Kindern frequentiert. Um zu erproben, ob es möglich ist dort Aufenthaltsqualität zu schaffen, sollte vor teuren Umbauten ein Provisorium aus Holzdecks stehen.“

Urbane Wohnviertel haben oft eine geringe Versorgung mit Grünflächen, dadurch werden Straßenbereiche, gerade im Sommer, zu Aufenthaltsbereichen. Wenn die Gehwege in diesen Bereichen nicht breit genug sind, kann das zu Nutzungsproblemen führen.

  • Gerhard Mayer
    Gerhard Mayer, Stadtrat

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto