Christkindlmarkt-Absage ist richtig

Foto: Lindemann

16. November 2021

Die SPD/Volt-Fraktion im Münchner Stadtrat unterstützt die Entscheidung von Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) und des Stabs für außergewöhnliche Ereignisse (SAE), die Christkindlmärkte in München abzusagen. Dazu sagt Fraktionsvorsitzende Anne Hübner:

„Die Absage des Christkindlmarkts trifft uns. Wir hätten uns gewünscht, dass wir dieses zweite so belastende Corona-Jahr mit besinnlichen Weihnachtsmärkten hätten ausklingen lassen können. Für die Standbesitzer, die ihre Buden schon so liebevoll gestaltet haben, tut es uns besonders leid. Wir lassen sie nicht im Stich und setzen uns für finanzielle Entschädigungen ein. Unsere oberste Priorität muss jetzt sein, die Infektionszahlen zu senken, damit unser Gesundheitssystem nicht zusammenbricht. Wir müssen die Impfquoten erhöhen, damit wir zu unserem gewohnten Leben zurückkehren können. Deshalb appellieren wir an alle Münchnerinnen und Münchner, sich impfen zu lassen. Nur wenn wir solidarisch sind und gemeinsam handeln, kommen wir auch gut aus der Krise.“

Teilen