Kreativquartier: Flächen für die Kreativwirtschaft gesichert

SPD-Stadträtin Renate Kürzdörfer
Foto: Carmen Lindemann

10. Oktober 2019

Der Kommunalausschuss des Stadtrats hat heute in nichtöffentlicher Sitzung die Vergabe eines Erbbaurechts im Kreativquartier beschlossen.

Dazu sagt SPD-Stadträtin Renate Kürzdörfer, stellv. Sprecherin im Kommunalausschuss:

„Die Kreativwirtschaft hat eine Heimat im Kreativquartier gefunden – und jetzt ist sichergestellt, dass sie diese auch behalten kann. Der Stadtrat hat heute die entsprechenden Flächen gesichert.

Die Entwicklung des Kreativquartiers ist ein langer Prozess, der sich lohnt: Jeder Baustein bereichert das Viertel. Ich freue mich, dass wir heute einen weiteren Schritt machen konnten und es im Kreativquartier weiter vorwärts geht.“

Teilen