SPD fordert Erhalt des Versicherungsamts im Pasinger Rathaus

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Christian Müller
Foto: Carmen Lindemann

24. Februar 2020

Die SPD-Stadtratsfraktion will das Versicherungsamt im Pasinger Rathaus erhalten. Einen entsprechenden Antrag stellte die Fraktion am vergangenen Donnerstag.

Dazu sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende Christian Müller:

„Wir setzen uns dafür ein, dass das Versicherungsamt im Pasinger Rathaus erhalten bleibt. Im Münchner Westen wohnen insbesondere auch sehr viele ältere Menschen, die auf die Beratungsleistungen angewiesen sind. Für sie ist das Versicherungsamt eine wichtige Anlaufstelle, um Fragen im persönlichen Gespräch zu klären. Bei den organisatorischen Veränderungen im Pasinger Rathaus sollten daher weiterhin entsprechende Räumlichkeiten für das Versicherungsamt zur Verfügung stehen.“

Teilen