SPD: Für einen sanierten Gasteig, der funktioniert und Kultur für alle bietet

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Reissl

18. März 2019

Der Stadtrat wird sich am Mittwoch mit der Sanierung des Kulturzentrums Gasteig befassen.

Zur Haltung der SPD sagt der Vorsitzende der Stadtratsfraktion, Alexander Reissl:

„Beim Gasteig wollen wir eine Sanierung für alle: für die Stadtbibliothek, die Volkshochschule und die Philharmonie. Wir stimmen jetzt gegen einen Komplettumbau des Gebäudes, der nach groben Fehlern in der Vorbereitung kaum mehr klappen kann. In den vergangenen 35 Jahren haben wir das dezentrale Angebot – Stadtteilkulturhäuser, Volkshochschulstandorte und Stadtteilbibliotheken – massiv ausgebaut. Unsere Haltung: Für einen sanierten Gasteig, der funktioniert und Kultur für alle bietet, gegen einen Komplettumbau als finanzielles Fass ohne Boden!“

Teilen