Pädagogisches Personal und Sicherheitsdienste in Unterkünften und Beherbergungsbetrieben

Pädagogisches Personal und Sicherheitsdienste in Unterkünften und Beherbergungsbetrieben

Antrag

Das Sozialreferat wird gebeten, dem Stadtrat einen Bericht vorzulegen, wie derzeit in den städtischen und von freien Trägern betriebenen Unterkünften und Beherbergungsbetrieben zum einen die Beratung und Betreuung der dort lebenden Menschen organisiert ist, zum anderen aber auch die Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleistet wird.

Begründung:

Alle von Wohnungslosigkeit und anderen Problemlagen betroffenen Menschen sollen weiterhin die entsprechenden Leistungen erhalten. Dies schließt ausdrücklich Beratung und Betreuung in Unterkünften und Beherbergungsbetrieben ein. Natürlich müssen dabei aber auch die Sicherheitsbedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beachtet werden. Angesichts der aktuellen Diskussion sollte daher dem Stadtrat noch einmal genau aufgezeigt werden, wie beide Anliegen auch künftig optimal umgesetzt werden können.

gez.
Christian Müller
Dr. Constanze Söllner-Schaar
Verena Dietl
Anne Hübner
Simone Burger
Cumali Naz

Stadtratsmitglieder