SPD im Münchner Rathaus mit neuer Spitze

02. Oktober 2019

Die SPD-Stadtratsfraktion hat heute einstimmig Verena Dietl und Christian Müller zu ihren Vorsitzenden gewählt. Sie bilden eine gleichberechtigte Doppelspitze.

Als stellvertretende Vorsitzende wurden Anne Hübner und Christian Vorländer gewählt. Als weiteres Vorstandsmitglied wurde Julia Schönfeld-Knor gewählt. Weiterhin sind auch Kathrin Abele, Bettina Messinger und Jens Röver Mitglieder des Vorstands.

Die SPD-Fraktionsvorsitzende Verena Dietl sagt:

„Für uns ist diese Woche eine Woche des Aufbruchs. Wir machen mit einem starken Team im Rathaus eine gute Politik für die Münchnerinnen und Münchner, setzen uns ein für eine soziale, funktionierende und ökologische Stadt, für ein München mit Herz und Charakter. Und wir werden zeigen, dass wir auch über 2020 hinaus überzeugende Antworten auf die Herausforderungen unserer Stadt haben. Ich freue mich sehr auf diese gemeinsame Aufgabe. Packen wir’s an!“

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Christian Müller sagt:

„München braucht Verlässlichkeit genauso wie frische Ideen. Wir wollen eine Stadt, die kraftvoll und zukunftsorientiert vorangeht – und in der gleichzeitig niemand auf der Strecke bleibt. München ist eine erfolgreiche Stadt, sie soll aber genauso eine vielfältige, solidarische Stadt des Miteinanders sein – dafür treten wir als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ein. Ich freue mich sehr, mich in neuer Funktion und genauso engagiert wie bisher mit der SPD-Fraktion im Münchner Rathaus dafür einzusetzen, dass die Menschen gut in München leben.“

Von links: Christian Vorländer, Verena Dietl, Christian Müller und Anne Hübner
Von links: Christian Vorländer, Verena Dietl, Christian Müller und Anne Hübner
Die beiden SPD-Fraktionsvorsitzenden Verena Dietl und Christian Müller
Die beiden SPD-Fraktionsvorsitzenden Verena Dietl und Christian Müller