Neue Klimaschutzreferentin vorgeschlagen

Christine Kugler. Foto: privat

17. November 2020

Auf Vorschlag der Fraktion Die Grünen – Rosa Liste soll Christine Kugler, bisherige Bäderchefin bei den Stadtwerken München, das neue Klima- und Umweltschutzreferat leiten. Ihre Wahl ist in der Vollversammlung am 16. Dezember geplant.

Dazu sagt Christian Müller, Vorsitzender der SPD/Volt-Fraktion:

„Das neue Klima- und Umweltschutzreferat wird sich um eine der zentralen Zukunftsaufgaben in unserer Stadt kümmern. Umso mehr freuen wir uns, dass unser Koalitionspartner in Christine Kugler eine langjährige leitende Mitarbeiterin der Stadtwerke München vorgeschlagen haben. Sie hat Führungserfahrung und kennt sich gleichzeitig bestens mit Klimaschutz und Nachhaltigkeitsthemen aus. Gemeinsam werden wir die Stadt in diesem Bereichen voranbringen.“