Verbesserung der Versorgung mit Sanitäreinrichtungen bei der Bahnhofsmission

Verbesserung der Versorgung mit Sanitäreinrichtungen bei der Bahnhofsmission

Antrag

Das Sozialreferat wird gebeten, Verhandlungen mit der Deutschen Bahn zu führen, wie die Versorgung mit Sanitäreinrichtungen bei der Bahnhofsmission noch im laufenden Jahr verbessert werden kann und dem Stadtrat einen entsprechenden Vorschlag zu unterbreiten.

Begründung

Die Bedeutung der Bahnhofsmission als Anlaufstelle für in Not geratene Menschen ist in den vergangenen Jahren immer weiter gestiegen. Zu den Problemlagen, die dabei an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herangetragen werden, gehört insbesondere auch immer wieder die Frage, wie die betroffenen Menschen mit adäquaten Sanitäreinrichtungen, die direkt bei der Bahnhofsmission angesiedelt sind, versorgt werden können.

Inzwischen hat die Deutsche Bahn signalisiert, dass es u.U. auch kurzfristig möglich sein könnte, die entsprechenden Sanitäranlagen einzurichten. Daher sollten rasch Gespräche geführt werden, wie diese Umsetzung möglichst noch in diesem oder im kommenden Jahr erfolgen kann.

gez.
Christian Müller
Verena Dietl
Simone Burger
Anne Hübner

Stadtratsmitglieder